#StadtLandGladbach mit Hans Oehmen

#StadtLandGladbach mit Hans Oehmen

„Mein Wunsch ist, den Leuten etwas Genussvolles und gleichzeitig Umweltbewusstes zu bieten. In der Schweiz hab ich 1988 zum ersten Mal Bio kennen gelernt.

Das hat mich so begeistert, dass ich wusste: ich will das auch machen. Aus dem Versuch, die erste Bio-Bäckerei Mönchengladbachs zu starten, sind mittlerweile 24 Jahre geworden. Ich habe das große Glück, etwas zu tun, was ich gerne und aus Überzeugung mache. Letztens sagte ein Kunde: ich möchte Ihnen dafür danken, dass sie uns so ein leckeres Brot backen! Das hat mich sehr gerührt. Wenn Leute sehen, dass Gutes auch wirklich lecker schmeckt, ist das die größte Freude. Ich bin froh, hier in Mönchengladbach und ein Teil dieser Stadt zu sein. Sie ist meine Heimatstadt, hier in der Backstube lag ich vor fast 60 Jahren im Kinderwagen. Als ich von meinen Reisen zurück kam, war für mich klar: hier will ich bleiben.“

Hans Oehmen, 59, Bäcker- und Konditormeister und Inhaber der Bio-Bäckerei Oehmen & Café Ö

(Interview & Fotos: Lara Valsamidis, Grafik: Hannah von Dahlen

Avatar photo
Lara Valsamidis
Text

· Medien & Kulturwissenschaftlerin
· Kultur & Projektarbeit
· Copy & Content Writerin
· Bloggerin MG anders sehen
· Buch & Musiknerd

MITMACHEN

Mach‘ mit und zeig‘ uns dein Mönchengladbach.

Sende uns dein Foto via Facebook oder Instagram. Die schönsten Einsendungen werden auf Facebook hochgeladen, in der Galerie veröffentlicht und auf Instagram in der Story gepostet. Schreib dazu, wo genau (Stadtteil) das Foto aufgenommen wurde und was zu sehen ist.

 

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Foto muss lediglich in Mönchengladbach aufgenommen worden sein. Abgebildet sein darf ein Ort, hervorstechende Gebäude, Streetart, Natur, kuriose Fundstücke oder einfach ein Teil von Mönchengladbach, der deiner Meinung nach so noch nie gesehen wurde oder selten gesehen wird. Inspiriere andere, ihre Umgebung bewusster wahrzunehmen und (fotografisch) neue Perspektiven einzunehmen.

Bitte verzichte darauf, den Hashtag #mg_anders_sehen für gewerbliche Zwecke zu verwenden.

Schick‘ uns dein Foto inklusive Ortsangabe via Facebook- Nachricht oder poste es direkt auf unsere Chronik.

Zeig‘ uns dein Foto in deinem (öffentlichen) Instagram-Feed und benutze den Hashtag #mg_anders_sehen.

Spielregeln

Bildrecht

Bitte reiche keine Bilder von Dritten ein. Mit deiner Bildeinsendung bestätigst du, dass du der/die Urheber:in bist. Für eventuelle Falschangaben haftet nicht MG anders sehen.

Urheberrecht

Auch wenn du uns dein Bild sendest, bleibt das Urheberrecht immer bei dir. Wenn du irgendwann eines deiner eingesendeten Fotos entfernt haben möchtest, schreib‘ uns eine Nachricht.

Veröffentlichung

Mit der Teilnahme räumst du MG anders sehen das Recht ein, das Foto in der MG anders sehen-Galerie und auf der MG anders sehen-Facebookseite zu veröffentlichen.