#StadtLandGladbach mit Tim Pütter

„Mir hat es Spaß gemacht Verantwortung zu übernehmen, deswegen bin ich in der Schützenbruderschaft aktiv. Schon als Kind war ich im Bollerwagen beim Schützenfest dabei, damals in Dorthausen.

2003 kam ich dann nach Venn. Hier bin ich 2010 durch Wahl Jungschützenmeister geworden. Ich möchte die Tradition aufrecht erhalten und das Optimum rausholen, so dass das Schützenwesen attraktiv und zeitgemäß ist – mit Aktionen und Freizeitgestaltung für Jugendliche. U.a. organisieren wir im Ausschuss Jugend und Sport z.B. den Venner Jungschützentag und das Schüler-Prinzen-Schießen. Mir gefällt an meiner Position die Vielfalt, hier kann ich mich austoben, sei es grafisch am Computer beim Gestalten der Plakate oder beim Organisieren. Natürlich gehört das gemeinsame Feiern auch dazu. Aber das ist nur ein Aspekt. Ich habe durch das Schützenbrauchtum einen tollen, riesigen Freundeskreis aufgebaut. Wir in Venn unterstützen uns gegenseitig und helfen einander. Sich einfach mal aktiv einzubringen ist total wichtig und manchmal besser als z.B. nur Geld zu spenden. Eine helfende Hand ist meines Erachtens mehr wert!“

Tim Pütter (31), Jungschützenmeister in Venn

Interview & Fotos: Eva Uebe-Peters, Grafik: Hannah von Dahlen

Eva Uebe-Peters
Eva Uebe-Peters

Texterin & Projekte / Presse- & Öffentlichkeitsarbeit / Online-Marketing Managerin / Kunst & Krempel