#StadtLandGladbach mit Mehmet Karakoc

„Bleibt in Gladbach! Es ist schade, dass viele Leute wegziehen, um mit der Musik anderswo weiter zu kommen, z.B. nach Berlin. Ich habe das auch mal überlegt, aber mich dagegen entschieden.

Was ich mit meiner Musik und meiner Musikschule erreichen möchte, ist die Gladbacher Musikszene der nächsten Generation ein wenig mitzugestalten. Den Samen säen für die Zukunft – mit echter Musik. Musik ist so ein wichtiger Bestandteil der Kultur, und zwar authentische Musik mit echten Instrumenten. In den aktuellen Charts geht das überwiegend verloren. Dem möchte ich entgegen wirken und zeige meinen Schülern handgemachte Musik, Deep Purple, Jimi Hendrix, Led Zeppelin… Und wenn Sie dann daran Gefallen finden und z.B. mit mir einen Nirvana Song, den wir zusammen gelernt haben, aufnehmen wollen, macht mich das glücklich.“

Mehmet Karakoc, 32, Musiker und Gründer seiner eigenen Musikschule Music Seven @mekara7

Interview & Fotos: Eva Uebe-Peters, Grafik: Hannah von Dahlen

Eva Uebe-Peters
Eva Uebe-Peters

Texterin & Projekte / Presse- & Öffentlichkeitsarbeit / Online-Marketing Managerin / Kunst & Krempel