#StadtLandGladbach mit Hans Oehmen

„Mein Wunsch ist, den Leuten etwas Genussvolles und gleichzeitig Umweltbewusstes zu bieten. In der Schweiz hab ich 1988 zum ersten Mal Bio kennen gelernt.

Das hat mich so begeistert, dass ich wusste: ich will das auch machen. Aus dem Versuch, die erste Bio-Bäckerei Mönchengladbachs zu starten, sind mittlerweile 24 Jahre geworden. Ich habe das große Glück, etwas zu tun, was ich gerne und aus Überzeugung mache. Letztens sagte ein Kunde: ich möchte Ihnen dafür danken, dass sie uns so ein leckeres Brot backen! Das hat mich sehr gerührt. Wenn Leute sehen, dass Gutes auch wirklich lecker schmeckt, ist das die größte Freude. Ich bin froh, hier in Mönchengladbach und ein Teil dieser Stadt zu sein. Sie ist meine Heimatstadt, hier in der Backstube lag ich vor fast 60 Jahren im Kinderwagen. Als ich von meinen Reisen zurück kam, war für mich klar: hier will ich bleiben.“

Hans Oehmen, 59, Bäcker- und Konditormeister und Inhaber der Bio-Bäckerei Oehmen & Café Ö

(Interview & Fotos: Lara Valsamidis, Grafik: Hannah von Dahlen

Lara Valsamidis
Lara Valsamidis

Medien & Kulturwissenschaftlerin / Kultur & Projektarbeit / Copy & Content Writerin / Bloggerin MG anders sehen / Buch & Musiknerd