Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014

Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz I / 2014

DIE AUSSTELLUNG
Auf der Suche nach der verlorenen Eleganz.
Architektur der 1950er-60er Jahre in Mönchengladbach

Verbaut, ungepflegt, vom Abriss bedroht – so ist vielerorts der Zustand der Architektur der 1950er-1960er Jahre. Einst vermittelte diese einen anderen Eindruck. Sie war geprägt von dem Glauben in den Neuanfang. Die Architektur strahlte Rhythmus und Leichtigkeit aus. Die Formensprache war, entgegen vieler Vorurteile, elegant. Ist diese Eleganz heute verloren?
 Dieser Frage gehen Hannah von Dahlen und Eva Uebe in ihrer Ausstellung nach.
 Zu sehen sind Fotografien von Mönchengladbacher Bauwerken dieser Zeit. Diese legen einen Fokus auf das Besondere, das Rhythmische und Elegante dieser Architektur, das oft nur noch in Details erkennbar ist.
 Ausstellungsort ist „Die feine Hofgesellschaft“, hier arbeiten sonst Marius Müller und Thomas Volbach Möbel dieser Zeit auf.

ÖFFNUNGSZEITEN
13.9.2014 · 19:30 Uhr · Vernissage 
14.9.2014 · 14 – 18 Uhr
20.9.2014 · 13 – 18 Uhr · im Rahmen des parc/ours
21.9.2014 · 11 – 18 Uhr · im Rahmen des parc/ours
27.9.2014 · 14 – 18 Uhr
28.9.2014 · 16 Uhr · Finissage

ORT
Die feine Hofgesellschaft
Goethestraße 14-16
41061 Mönchengladbach